Waschen, saugen, föhnen

Filed in Uncategorized

Durch die Erfindung des Teleshopping wurden die 90′er Jahre zum goldenen Zeitalter der bekloppten Erfindungen. Land auf, Land ab, haben Garagentüftler und Freizeiterfinder plötzlich einen Vertriebskanal für ihre wirren Basteleien bekommen und die Welt ward nie mehr die selbe.

Eines dieser Produkte, welches mir in besonderer Erinnerung geblieben ist, war der Saugschneider Flowbee. Eine Kreuzung aus Rasierer und Staubsauger mit der sich jeder halbwegs begabte Mensch in den eigenen vier Wänden die Fusseln von der Rübe saugen konnte. Und toll aussehen tat man dabei obendrein auch!

It really sucks!

It really sucks!

Zu meiner schier endlosen Verwunderung hat eine kurze Google Suche gezeigt, dass dieses Wunderwerk der Haarpflegetechnik selbst heute noch erhältlich ist. Amazon bietet das Gerät zum sensationellen Preis von 99,95 € an. Das entspricht einer Ersparnis von glatten 20 € gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Händlers, welcher sich aller Ironie trotzend “Erlebnisladen” nennt. Der Name ist Programm!

Richtig interessant wird es allerdings erst wenn man sich in die Welt des Flowbee Zubehörhandels verirrt.

ACHTUNG!! Nur geeignet für Tiere deren Körperumfang die des Saugrohres überschreitet!

ACHTUNG!! Nur geeignet für Tiere deren Körperumfang die des Saugrohres überschreitet!

Meine bessere Hälfte und ich haben uns dazu bereit erklärt, demnächst für zwei Wochen auf die Meerschweinchen von Freunden aufzupassen. Ich schreibe besser schon mal neue Staubsaugerbeutel auf den Einkaufszettel…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>