Bastelstunde

Filed in Uncategorized

Mein reichlich betagtes Mobiltelefon fällt in letzter Zeit immer weiter auseinander. Neuerdings bildet sich der Touchscreen ab und an ein, dass ich ihn berührt hätte. Anfangs war es ganz lustig zuzusehen, wie das Handy aus eigenem Antrieb die Mail Applikation öffnete, und begann, mir einen Brief zu schreiben. Leider konnte ich nicht so richtig entziffern was es mir mitteilen wollte, da der Inhalt der Nachricht in erster Linie aus den Buchstaben m, q und dem Minuszeichen bestand.

Meine Belustigung schlug jedoch schlagartig in Terror um, als das paranoide Gerät damit begann, Mails zu löschen und umzusortieren. Nicht auszudenken was passieren würde, wenn ähnliches im Android Market geschähe… Das kann schnell teuer werden.

Also muss schnellsten ein Ersatz her! Kein Problem, HTC hat gerade ein schönes neues Telefon auf den Markt geworfen, das mir eh sehr gut gefällt! Dumm nur, dass dieses neue Gerät eine Mikro SIM Karte benötigt… Ebenfalls kein Problem! Einmal beherzt zur Schere (und Nagelfeile) gegriffen und schon hab ich meine alte SIM Karte in ein hochmodernes Mikro Modell konvertiert:

Schnipp, schnapp, kaputt!

Ob die Bastelaktion erfolgreich war? Natürlich nicht… Das Handy weigert sich partout anzuerkennen, dass überhaupt eine SIM Karte eingelegt ist. War ja eigentlich klar. Jetzt warte ich darauf, dass mir der Postbote eine neue SIM Karte vorbeibringt. Die gibt’s bei BASE zum Glück völlig gratis und frei von Versandkosten. Lediglich deren Aktivierung kostet 15 Euro…

Feedback

Comments

One Response to “Bastelstunde”
  1. Silke sagt:

    Ich glaube, das Warten hat ein Ende, also halt schon mal das Geld bereit ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>