König Dennis, der I.

Filed in Uncategorized

Ich wurde gestern gekrönt und herrsche wohl nunmehr über dieses schöne Land. Angeberei ist jedoch nicht mein Ding, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, meine majestätische Kopfbedeckung im Mundraum installieren zu lassen. Zum Beispiel auf meinem unteren rechten Backenzahn.

Bisher hab ich immer angenommen, dass Kronen aus Gold, Diamanten und anderen funkeligen Materialien bestünden. Dabei stimmt das heutzutage gar nicht mehr unbedingt! Meine neue Krone ist aus Porzellan gemacht… Und aus Pommes! Zumindest steht’s so auf der üppigen Rechnung, die mir dazu überreicht wurde.

mit metallischer Mayo?

Gut, dass ich die Krone im Mund habe, und nicht auf dem Kopf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>